Zum Valentinstag...

12.02.2019

Bist du zum Valentinstag auf der Suche nach einem Geschenk für deinen Liebsten? Wie wäre es damit DICH zu schenken? Und damit meine ich dein Innerstes, deine Seele, deine Gefühle, dein Selbst. Das reicht nicht, meinst du? Dann möchte ich dich daran erinnern, dass du ein wertvoller Mensch bist und dich als Mensch zu öffnen und zu schenken ist das Schönste für dein Gegenüber. Wie du das machst? Begegne deinem Gegenüber mit tiefen Augenkontakt, sieh den Menschen hinter den Worten, sieh das wahre ICH und zeige dich wie du bist, dein wahres ICH. Höre wahrhaftig zu und urteile nicht. Erzähle über Dinge, die dich wirklich bewegen und frage nach, was dem anderen wichtig ist. Und wenn ihr so offen miteinander seit und euch tief vertraut, euch nicht verurteilt und bewertet, dann haben auch Tabuthemen Platz in euren Gesprächen. Weiß dein Liebster wie es dir geht, wenn du deine Menstruation hast? Kennt er deine Rituale und deine Vorlieben in Bezug auf die Monatshygiene? Du glaubst, das interessiert ihn nicht? Du wirst überrascht sein, wie dankbar Männer sind, wenn sie endlich verstehen was in uns Monat für Monat vor geht. Öffne dich! Sprich über deinen Zyklus, deine Periode und deine bevorzugten Hygieneartikel. Brich die uns auferlegten Tabus! Begrabe dein Schamgefühl! Du bist es wert!